Blue Box – Landolt / Pfister

 

Blue Box

Landolt / Pfister

 
 
 

….

Die Kasematte unterhalb des Alten Botanischen Gartens ist ein Relikt der Festungsanlage aus dem 17. Jahrhundert. Erst durch den Schein der UV-Taschenlampe zeigen sich Strukturen und kryptische Elemente, die sich durch ihre Anordnung zu einem Leitsystem formieren. Sie fordern auf zu reagieren, zum Strecken, Bücken, Hüpfen, Dehnen – warm up!

Wie viel Design ist notwendig? Wie können Botschaften und Informationen vermittelt werden? Wann werden Weg- und Anleitungen verständlich? Diese Fragestellungen werden in der begehbaren Installation erlebbar gemacht. Die durch die Installation selbst aufgestellten Regeln und Instruktionen beeinflussen, wie man den skulpturalen Raum erlebt. Die Verbindung von Wahrnehmung und Bewegung ist individuell und erlaubt, eine eigene Perspektive einzunehmen.

..

The casemate below the Old Botanical Garden is a relic of the 17th century fortress. Structures and cryptic elements are only revealed by the glow of the UV torch, which are arranged to form a guidance system. They challenge us to react, to stretch, bend, hop, stretch - warm up!

How much design is necessary? How can messages and information be conveyed? When do directions and instructions become understandable? These questions can be experienced in the walk-in installation. The rules and instructions set up by the installation itself influence how one experiences the sculptural space. The connection between perception and movement is individual and allows one to take in one's own perspective.

….