Preview «Die Sammlung» – Atelier Brückner & Luca Tori

 

Preview «Die Sammlung»

Sa 15:00–16:00
Atelier Brückner & Luca Tori
Landesmuseum Zürich

 
 
 

….

Samstag 31. August 2019, 15:00 – 16:00

Die Ausstellungsgestalterin Carmen Utz, ATELIER BRÜCKNER und der Projektleiter der Ausstellung, Luca Tori erläutern bei einem Rundgang den Entwurfsprozess, die gestalterische Konzeption und den spielerischen Umgang mit neuen Medien. Die Ausstellung «Die Sammlung» wird im Oktober 2019 eröffnet.

Die neue Dauerausstellung «Die Sammlung» befindet sich im Westflügel, dem ältesten Teil des Landesmuseums. Es wurde im Jahr 1898 eröffnet um Schweizer Wohnkultur vom 15. bis zum 17. Jahrhundert in einem historistischen Ambiente zu präsentieren. Ein Schwerpunkt liegt bei der aufwändig vertäfelten Wohnstube des gehobenen Bürgertums.

Die Szenografie verbindet die Räumlichkeiten zu einem Parcours, der mit gezielten Inszenierungen auf einzelne Aspekte der historischen Innenräume fokussiert. Ihre Vielfalt wird zum Erlebnis. So ist in der «Casa Pestalozzi» der Fußboden als Spiegelfläche gestaltet, um den Blick auf die prunkvolle Decke zu lenken, und im «Lochmannsaal», einem ehemaligen Ballsaal, erzählen Figurinen aus Papier die Geschichte des Raumes und der Personen, die im umlaufenden Fries portraitiert sind.

Der Preview-Rundgang, der von der Ausstellungsgestalterin Carmen Utz, ATELIER BRÜCKNER und dem Projektleiter Luca Tori angeboten wird, gibt Einblick in die der Öffentlichkeit noch nicht zugänglichen Räumlichkeiten und in die Ausstellungskonzeption.

Bemerkenswert sind die drei «Anschlussräume» die am Übergang der Sammlungspräsentation zu den weiteren Dauerausstellungen des Museums stehen. Hier kommt der Aspekt «PLAY» besonders zu tragen. Beispielsweise stimmt der Anschlussraum «Menschen» die Besucher auf die Ausstellung ein: Projektionsflächen nehmen die Rasterung der historischen Decke auf und zeigen Darstellungen von Menschen, die beim anschließenden Rundgang zu sehen sind.

Mit: Carmen Utz, Architektin und Ausstellungsgestalterin, ATELIER BRUCKNER, Dr. des. Luca Tori, stellvertretender Chefkurator Landesmuseum Zürich und Projektleiter für die Dauerausstellung «Die Sammlung»

Sprache: Deutsch

> Eintritt zur Führung mit gültigem Design Biennale Zürich Ticket.

> Nur mit Anmeldung bis spätestens am Freitag 30. August um 12.00
Reservationsdesk: Mo–Fr 9:00–12:30
T. + 41 44 218 66 00
reservationen(at)nationalmuseum.ch

> Treffpunkt: Gruppentreffpunkt vor der Boutique

..

Saturday 31. August 2019, 15:00 – 16:00

The exhibition designer Carmen Utz, ATELIER BRÜCKNER and the project manager of the exhibition, Luca Tori, explain the design process, the creative concept and the playful handling of new media on a tour of the exhibition. The exhibition proper will open in October 2019.

The new permanent exhibition "The Collection" is located in the west wing, the oldest part of the Landesmuseum. It was opened in 1898 to present Swiss domestic lifestyles from the 15th to the 17th century in a historical ambience. One focus is on the lavishly paneled living rooms of the upper middle classes.

The scenography links the rooms into a parcours that focuses on individual aspects of the historical interiors, with targeted stagings. Their diversity becomes an experience. In the "Casa Pestalozzi", for example, the floor is designed as a mirror to direct the gaze to the magnificent ceiling, while in the "Lochmannsaal", a former ballroom, figurines made of paper tell the story of the room and the people portrayed in the surrounding frieze.

The preview tour, offered by the exhibition designer Carmen Utz, ATELIER BRÜCKNER and the project manager Luca Tori, offers an insight into the rooms not yet open to the public and into the exhibition concept.

Of special interest are the three "connection rooms" which are located at the transition from the collection presentation to the other permanent exhibitions of the museum. This is where the "PLAY" aspect comes into its own. For example, the "People" connecting room puts visitors in the right mood for the exhibition: projection screens extend the grid of the historical ceiling and show representations of people who can be seen on the subsequent tour.

With: Carmen Utz, architect and exhibition designer, ATELIER BRICKIER and Dr. des. Luca Tori, Deputy Chief Curator of the Landesmuseum Zurich and Project Manager for the permanent exhibition "The Collection

Language: German

> Admission to the guided tour with a valid Design Biennale Zurich Ticket.

> Only with registration until Friday 30th August at 12.00 at the latest
Reservation desk: Mo–Fr 9:00–12:30
T. + 41 44 218 66 00
reservationen(at)nationalmuseum.ch

> Meeting point: Group meeting point in front of the boutique

….